Vorheriger Vorschlag

Regionaler Internethandel raus aus den Hafen

Die Zweckentfremdung von Logistikhallen durch internetbasierte Logistikbetriebe belastet den eigentlichen Seegüterumschlag. Daher: Kontrolle der Logistikunternehmen auf Zweckentfremdung.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Effizienz statt Wachstum

Das Umschlagsvolumen des Hamburger Hafens stagniert seit Jahren, obwohl händeringend versucht wird, diesem Trend entgegenzuwirken. Ist Hamburg überhaupt ein wettbewerbsfähiger Hafen?

weiterlesen

Erlebnisraum schaffen

Die Wandlung unserer Gesellschaft mit eine gesättigten Wirtschaftsverfassung erfordert völlig neue Aspekte des Zusammenwirkens. Die reine Bedürfnisbefriedigung durch materielle Güter wird an Bedeutung verlieren. Irgendwann ersaufen wir in Handys und anderem technischen Gerät! Das reine quantitative Wachstum muss zugunsten einer qualitativen Weiterentwicklung zurückstecken. Der Hamburger Hafen sollte daher in seiner qualitativen Vielfalt gefördert werden, damit Hamburg sich vielleicht später einreihen in die Metropolen bedeutender europäischer Städte wie Rom, Paris oder Amsterdam.